SSVP steigt auf Fairtrade-Bälle um!

Für die Saison 20/21 haben wir kürzlich 60 neue Bälle im Wert von 975 € gekauft.

Die Arbeitsbedingungen für die Näherinnen sind in vielen Fällen sehr schlecht und Kinderarbeit ist weit verbreitet. Darum haben wir soweit möglich auf Fairtrade-zertifizierte Bälle zurückgegriffen (bei den Junioren-Bällen gibt es die bei Derbystar nicht).

Das Fairtrade-Siegel stellt sicher, dass den Arbeitern in Pakistan faire Löhne gezahlt werden, eine Arbeitervertretung eingerichtet wird und die in Pakistan sehr verbreitete Heimarbeit ausgeschlossen wird, damit sichergestellt werden kann, dass keine Kinder an den Bällen arbeiten.

Die Mehrkosten dafür betragen ca. 300 €, was es uns aber im Sinne der Nachhaltigkeit und eines wirklichen „Fair Plays“ wert war. Vielleicht findet sich ja der eine oder andere, der das mit einer Spende unterstützen möchte!

Es würde uns freuen, wenn ihr bei Eurem nächsten privaten Ballkauf ebenfalls auf das Fairtrade-Siegel achtet und Euren Kindern auch vermittelt, wofür das steht! Auch in unserem Webshop ist ein Fairtrade-Ball erhältlich

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar