Spiele vom 9.-13.10.

FC Hertha BonnSSV F1Mi, 09.10.17:00 Uhr6:0
SSV D1FC Eintracht GeislarDo, 10.10.18:30 Uhr3:2
FV Preußen Bonn U15 C2SSV C2Do, 10.10.18:30 Uhr8:0
SSV ASC Fortuna BonnDo, 10.10.19:45 Uhr2:1
SSV F3FC Hertha Bonn IIISa, 12.10.12:00 Uhr1:7
SC Fortuna Bonn U11-1SSV E1Sa, 12.10.12:00 Uhr9:4
SSV E2Oberkasseler FV IISa, 12.10.13:00 Uhr1:4
SSV D2Spfr. IppendorfSa, 12.10.14:15 Uhr1:6
SSV C1Spfr. IppendorfSa, 12.10.15:40 Uhr3:3
SSV BJSG Beuel IISa, 12.10.17:15 UhrVerlegt
TuS Pützchen II SSV HerrenSo, 13.10.12:00 Uhr1:0

Spiele vom 5. & 6.10.

FC BW Friesdorf F1/U9SSV F1Sa, 5.10.12:00 Uhr4:3
SSC F3SC Fortuna Bonn U8-1Sa, 5.10.12:00 Uhr0:13
1. FC Ringsdorff Godesberg IISSV F2Sa, 5.10.13:00 Uhr4:2
SSV E1Rot-Weiß Merl ISa, 5.10.13:00 Uhr1:7
BSV Roleber 1919 e.V. U10SSV E2Sa, 5.10.13:00 Uhr2:3
Godesberger FVSSV D2Sa, 5.10.14:15 Uhr1:0
SSV C2SV WormersdorfSa, 5.10.14:15 Uhr1:11
SSV BSV Niederbachem 1947 e.V.Sa, 5.10.15:40 Uhr5:0
SSV AVfl AlfterSa, 5.10.17:15 Uhr3:2
FV Preußen Bonn U13 D1SSV D1So, 6.10.10:30 Uhr3:6
SSV HerrenGodesberger FV IISo, 6.10.13:00 Uhr2:2

Spiele vom 28. & 29.09.

SSV F2+F3Spielfrei
SSV F1SC Fortuna Bonn U9-1Sa, 28.09.12:00 Uhr5:4
FC BW Friesdorf E1/U11SSV E1Sa, 28.09.12:00 UhrVerlegt
SSV D2FC 1920 Flerzheim e.V.Sa, 28.09.14:15 Uhr2:4
SSV D11. FC Ringsdorff GodesbergSa, 28.09.14:15 Uhr2:1
SSV C1SV Hertha BuschhovenSa, 28.09.15:40 Uhr2:7
SV Niederbachem 2SSV C2Sa, 28.09.15:40 Uhr3:0
Rot-Weiß MerlSSV BSa, 28.09.17:15 Uhr0:4
FC 1920 Flerzheim e.V.SSV ASa, 28.09.17:15 Uhr2:2
Vfl Lengsdorf 2SSV HerrenSo, 29.09.15:00 Uhr4:2

F2 bei ISC AL Hilal

ISC Al Hilal gegen SSV Plittersdorf

Nach dem verspäteten Spielbeginn zu Gast bei ISC Al Hilal in Bonn Pennenfeld wurden unsere Spieler häufig hart angegriffen.
Dies führte u.a. dazu, dass auch unsere Stürmer Nabil Y. sowie der linker Mittelfeldspieler Alexander L. mehrmals aggressiv angegangen und dabei gefoult wurden. Wäre ein Schiedsrichter vor Ort gewesen, so hätte ISC Al Hilal mehrere „rote Karten“ gesehen.
Kurz vor Abschluss der 1. Halbzeit, flankte Nabil Y. den Ball von der rechte auf die linke Angriffsseite zu Alexander L., der sich alleine in der Angriffszone anbot.
Leider traf er den Ball so ungünstig mit dem linken Fuss, dass der Ball an dem linken Phosten vorbei flog.
Nach einer kurzen Pause zur Halbzeit stand es immer noch 0:0.
In der heißen Spielphase der 2. Spielhälfte wurde das Führungstor durch Lerdan Ü. zum 1:0 erzielt.
Durch einen Auswechselspieler in der rechten Verteidigung und die damit entstandene Lücke in der Spielzone des SSV Plittersdorf, witterten die Gegener ihre Chance und erzielten kurz vor Ende der 2. Halbzeit das Ausgleichstor.
Schnell passte Alexander L. den Ball in der letzten Spielminute diagonal zu Nabil Y. der sich frei in die rechte Angriffzone befand.
Nabil Y. kontrollierte den Ball und versuchte im Alleingang sich vergebens gegen zwei Gegenspieler durchzusetzen.
Im Gesamtergebnis hat SSV Plittersdorf immer wieder versucht das 2. Tor zu erzielen, wären da nicht die bösen Fauls der Kontrahenten gewesen.

Spiele vom 21.09. – 25.09.

ISC AlHilal BonnSSV F2Sa, 21.09.11:00 Uhr1:1
BISSV SSV F1Sa, 21.09.11:00 Uhr2:11
SSV F3FC BW Friesdorf F2/U8Sa, 21.09.12:00 Uhr2:7
SSV E11. FC Ringsdorff GodesbergSa, 21.09.13:00 Uhr5:2
Vfl AlfterSSV C1Sa, 21.09.14:15 Uhr1:1
SV NiederbachemSSV D1Sa, 21.09.16:15 Uhr0:7
SSV ASC Rheinbach 1913 e.V.Sa, 21.09.17:15 Uhr3:1
SC Rheinbach 2 1913 e.V.SSV D2So, 22.09.10:30 Uhr1:7
FC BW Friesdorf E2/U10SSV E2So, 22.09.11:00 Uhr8:6
SSV E21.FC Ringsdorff Godesberg IIMi, 25.09.16:45 Uhr4:6

F2 mit Kantersieg

Spiel 14.09.19 Altendorf gegen SSV Plitterdorf

Kurz nach der Ankunftsphase besetzte unsere F2 Startelf SSV Plitterdorf das Fussballfeld in Altendorf Ersdorf und begrüßte vor dem Spielbeginn Ihre Kontrahenten .
Aufgrund des Torverhältnis war Altendorf Ersdorf Tabellenführer in unserer Gruppe. Wir ließen uns dadurch nicht einschüchtern, stattdessen präsentierten wir unseren Siegeswillen zum Fussball.
In der 1. Halbszeit erzielte Lerdan Ü. die 1:0 Führung gegen Ersdorf.
Auch der linke Mittelfeldspieler „Alexander L. wollte sich beweisen und erzielte gleich 2 Tore.
Nach dem Abstoß der Ersdorfer Torwarts erorberte Lerdan Ü. den Ball für sich, lief in die Angriffzone und erzielte das 4:0.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schoss Nabil Y. das 5:0.
Wieder dominierten die siegeshungrigen Plittersdorfer Spieler auch in der 2. Spielhälfte das Spiel gegen Altendorf Ersdorf.
Verzweifelt versuchten die Ersdorfer Stürmer durch die Plittersdorfer Abwehr durchzukommen. Ein durchkommen der Ersdorfer verlief weniger erfolgversprechend. Der Chef der Abwehr mit der Nummer 2 „Samuel“, Johan und Ashwin verteidigten Ihre Spielzonen fehlerfrei, so das unser Torwart wenig beansprucht wurde.
Souverän beherrschten unsere Spieler ihre Spielzonen sowohl im Mittelfeld als auch in der Abwehr.
Das frühe Pressing sowie das Erobern des Balles, führte uns zum 9:0 Sieg gegen Ersdorf.

 

Spiele vom 14. & 15.09.

Godesberger FV 1SSV F1Sa, 14.09.12:00 Uhr2:2
SC Altendorf-Ersdorf e.V. 2SSV F2Sa, 14.09.12:00 Uhr0:9
SSV F3Godesberger FV 2Sa, 14.09.12:00 Uhr5:2
JSG Beuel IIISSV E2Sa, 14.09.12:00 Uhr1:7
SC Altendorf-Ersdorf e.V.SSV D2Sa, 14.09.14:15 Uhr1:10
SSV C2FC Hertha Bonn 2Sa, 14.09.15:40 Uhr3:3
Rot-Weiß Merl ISSV C1Sa, 14.09.17:15 Uhr3:1
SSV ASV WachtbergSa, 14.09.17:15 Uhr2:2
BSV Roleber IISSV HerrenSo, 15.09.12:30 Uhr0:3

F2 mit Sieg gegen SC Rheinbach

Nach dem sich die F2 SSV Plittersdorf für das bevorstehende Spiel gegen Rheinbach aufgewärmten hatten, wurde das Spiel um 12:00 Uhr angepfiffen.
Kurz nach der Anpfiffphase setze sich der Stürmer der Nr. 7 Lerdan Ü. mit einem Dribbling gegen die starken Rheinbacher durch. Er lief in die Angriffzone und platzierte den Ball präzise in den rechten Winkel des Rheinbacher Tores.
Ein Abwehren oder Halten des Balles, war für den Rheinbacher Torwart unmöglich. Schnell ging SSV Plittersdorf mit 1: 0 in Führung.
Siegeshungrig erzielte der Mittelfeldspieler Nabil Y. im Anschluss das 2:0 gegen Rheinbach.
Mit einem neuen Auswechselspieler kamen die Rheinbacher zurück ins Spiel, um den Rückstand aufzuholen. Dabei erzielten sie das 2:1 gegen Plittersdorf.
Kurz vor der Halbzeit schoss Lerdan Ü. das 3:1 gegen die leistungsstarken Rheinbacher.
Die Rheinbacher versuchten sich immer wieder gegen die Abwehr der Plittersdorfer durchzusetzen. Doch Samuel, Johan und Vicky hielten die Plittersdorfer Abwehr souverän sauber, was ein Durchkommen der Rheinbacher Stürmer enorm erschwerte.
Der Plittersdorfer Spitzentorwart und Kapitän „Benjamin“ seines Namen hielt fast alle gefährlichen Bälle. Er stellte eine gute Performance dar und motivierte seine Spieler zum Sieg.
Kurz vor Spielende setze Lerdan Ü. mit einem Heber zum 4:2 Sieg.

Spiele vom 7.09. & 8.09.

SSV F1FC Hertha BonnSa, 7.09.12:00 Uhr1:6
SSV F2SC Rheinbach 2 Sa, 7.09.12:00 Uhr4:2
FC Hertha Bonn IIISSV F3Sa, 7.09.12:00 Uhr9:2
SSV E2FC Hertha Bonn IISa, 7.09.13:00 Uhr2:4
SSV D1FC Hertha BonnSa, 7.09.14:15 Uhr0:1
SSV D2FC Hertha Bonn IISa, 7.09.14:15 Uhr2:1
SSV CFV Preußen Bonn U15 C1Sa, 7.09.15:40 Uhr0:6
FC Pech e.V.SSV ASa, 7.09.17:15 Uhr6:2
SSV BSV WachtbergSa, 7.09.17:15 Uhr0:0
SSV HerrenSC Fortuna Bonn IIISo, 8.09.13:00 Uhr3:3