image
SSV Plittersdorf gewinnt die Fair-Play-Wertung

Die Saison 2015/16 ist in den Bonner Kreisligen bereits Geschichte. Neben den Aufsteigern hat der Fußballkreis Bonn auch in dieser Saison wieder die fairste Mannschaft ermittelt. Mit nur 0,0813 Maluspunkten hatte in der abgelaufenen Saison der SSV Plittersdorf die Nase vorn. Der Silberrang geht an die SF Ippendorf, Bronze an Uni Bonn.

Trainingsauftakt der 1.Herren am 20.07. um 19:30 Uhr!

Trainingsauftakt 2.Herren am 09.08. um 19:30 Uhr!

Trainingsauftakt Frauen am 24.08. um 19:30 Uhr!

 

News:

Unsere D – Junioren lösen Sondergruppenticket für nächste Saison ein ! 

D-Junioren Sondergruppenqualifikation

Unsere D-Junioren spielen um die Teilnahme der Sondergruppe für die nächste Saison.
Die Qualifikationsspiele beginnen am 8.6.2016
Die D-Junioren müssen gegen die Vertretungen von TuS Hersel,Oberkasseler FV,JSG Beuel,SSV Bornheim und SG Niederbachem spielen.

Mi.08.06. SSV D-Junioren -SSV Bornheim  3:1

Sa.11.06. SG Niederbachem -SSV D-Junioren  0:6

Mi.15.06. TuS Hersel – SSV D-Junioren  0:1

Sa.18.06. SSV D-Junioren – Oberkasseler FV  1:3

Mi.22.06. SSV D-Junioren – JSG Beuel  2:2

Der SSV wünscht der Mannschaft viel Erfolg.

 

 

 

Ein erfolgreicher Sonntag und eine erfolgreiche Saison sind zuende. Unsere erste Mannschaft gewinnt auswärts zum Abschluss mit 3:2 bei Uni Bonn und beendet die Saison auf Tabellenplatz 4. Unsere zweite Mannschaft erstreitete sich zuvor bereits ein 1:1 bei Hertha Bonn und beendet eine erfolgreiche Saison auf dem 9. Tabellenplatz.
Ein großes Dankeschön an alle, die zu dieser erfolgreichen Saison beigetragen haben. Danke an alle Trainer, Spieler und Verantwortlichen.
DANKESCHÖN AN EUCH ALLE 🙂

Ergebnisse vom Sonntag:

Hertha Bonn II – SSV 2. Herren 1:1(0:0)

ASG Uni Bonn II – SSV 1. Herren 2:3 (1:1) .Tore durch Sali,Alex B.und Jurek.

Am Sonntag steht der letzte Spieltag unserer beiden Herrenmannschaften auf dem Plan.
So, 05.06.2016, ASG Uni Bonn II – SSV Plittersdorf, Anstoß 15:15 Uhr, Sportplatz Buschdorf
So, 05.06.2016, FC Hertha Bonn II – SSV Plittersdorf II, Anstoß 11:00 Uhr, Sportplatz Hertha Bonn
Beide Mannschaften würden sich freuen zum Saisonabschluss noch einmal viele Fans zum Auswärtsspiel dabei zu haben.

Spielbericht 2. Herren gegen ASG Uni Bonn III
SSV Plittersdorf II – ASG Uni Bonn III 1:1 (0:0)
Am letzten Sonntag begrüßte unsere Zweite Uni Bonn zum letzten Heimspiel der Saison. Nach dem Unentschieden gegen den Tabellendritten in der Vorwoche wollte man mit Uni Bonn die nächste Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel ärgern und Fans und Zuschauer zufrieden in die Heimspiel-Sommerpause entlassen. Im Vergleich zur Vorwoche musste der Trainer einige Änderungen im Kader hinnehmen. Während er auf Ümit, Robert, Martin, Gabriel und Karsten verzichten musste, konnte er wieder auf Alex, Timo, Norbert, German und Mouhcine bauen. Zudem gab Björn sein Saisondebüt.
In der ersten Halbzeit konnten die Zuschauer zwei vorsichtig agierende Mannschaften begutachten, die beide vom Anstoß weg darauf bedacht waren, hinten sicher zu stehen und, wenn sich die Möglichkeit ergibt, schnell umzuschalten und zu kontern. Da aber beide Mannschaften in der ersten Halbzeit defensiv gut standen, entstanden nur wenige Chancen und diese hauptsächlich aus Standards heraus. Nur zwei Mal wurde es spannend. Das erste Mal als ein Schuss von Uni Bonn zuerst gegen den Pfosten, von da an Latte prallte und dann vom wie immer stark aufspielenden Felix geklärt werden konnte. Das zweite Mal auf der anderen Seite, als kurz vor dem Halbzeitpfiff ein Freistoß von Björn per Kopf ans Lattenkreuz verlängert wurde, von dort aber zurück ins Feld prallte. Somit ging eine relativ ereignisarme erste Halbzeit zu ende.
Die zweite Halbzeit begann zunächst wie die erste. Beide Mannschaften lauerten auf den Fehler des Gegners und beide Torhüter bekamen anfangs wenig bis überhaupt nichts zu tun. Ab der 75. Minute begann das Spiel dann Fahrt aufzunehmen. Die Kondition aller Akteure begann dem Wetter geschuldet nachzulassen und so schlichen sich immer mehr Fehler und kleinere Fouls ein. In der 79. Minute dann der Rückschlag: Uni Bonn ging nach Fehler der Plittersdorfer Abwehr und aus abseitsverdächtiger Position in Führung. Ab jetzt spielten beide Mannschaften mit offenem Visier. Plittersdorf warf jetzt alles nach vorne und versuchte den Rückstand wettzumachen, Uni Bonn versuchte daraus Kapital zu schlagen und konterte ein ums andere Mal. So ging es auf dem Feld munter auf und ab und jeder holte noch einmal alles aus sich heraus. In der 90. Minute ertönte dann ein entscheidender Pfiff. Grund dafür war ein Foul an der 16er-Grenze und der daraus resultierende Freistoß für Plittersdorf. Diesen nutze der Plittersdorfer Trainer Lars Naß zu einem Geniestreich: Er wechselte den eigentlichen Freistoßschützen Stefan, der in der Vorwoche sein Comeback nach überstandener Verletzung gegeben hat, aus und brachte für ihn Björn zurück aufs Spielfeld, der den folgenden Freistoß ausführte. Und das in weltmeisterlicher Manier: Er brachte den Ball genau vor das gegnerische Tor, wo der zuvor eingewechselte Marcel lauerte und den Ball abgezockt zum Ausgleich einschob. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab. Somit konnte man wieder gegen eine Mannschaft von oben punkten und hält die Motivation hoch für das letzte Spiel der Saison. Zudem konnte die Mannschaft dem Trainer so ein schönes Geschenk zu seinem letzten Saisonspiel an der Seitenlinie machen.
Nächstes Spiel:
FC Hertha Bonn II – SSV Plittersdorf II
30.05.2016, Anpfiff 11:00 Uhr, Sportplatz Kessenicher Straße

In den Sonntagsspielen trennen sich unsere 2.Herren von der ASG Uni BonnIII mit1:1(0:0).Tor durch Marcel.

1.Herren gewinnen deutlich mit 6:1(2:1)gegen Fortuna Bonn III.Tore 2x Jurek,1xAlex B.,Manuel,Jonas,Alex S.